Home > Technik > Erste “richtige” Ipad Konkurrenz: das EeePad von Asus

Erste “richtige” Ipad Konkurrenz: das EeePad von Asus

3. Juni 2010

Nachdem das Apple Iphone vor einigen jahren veröffentlicht wurde, entstand sofort ein Touchscreen-Handy Hype und alle anderen Hersteller mussten gleich nachziehen. Beim Ipad spielt sich das selbe Spiel schon wieder ab: die Konkurrenz schläft nicht und entwickelt bereits auf Hochtour ihre eigenen Produkte die gegen das Ipad von Apple konkurrieren sollen. Schließlich hat es Apple geschafft, dass in den letzten 2 Monaten ca. 2 Millionen Ipads verkauft worden sind und von diesen Kuchen will sich natürlich jede Firma ein Stückchen abschneiden.

Eine für mich persönlich sehr realisische Konkurrenz stellt das von Asus angekündigte “EeePad” dar. Was Abmessungen und technische Funktionen betrifft, sind Ipad und Eeepad sich sehr gleich. Doch Asus zielt genauso auch auf die Schwachstellen des Ipads ab und holt sich dadurch viele Vorteile. So unterstützt das Eeepad zum Beispiel das Adobe Flash Format, welches Apple seit jahren wehement verweigert. Ebenso hat das Eeepad eine USB Schnittstelle und auch eine Kamera.

So versucht Asus gegen Apple zu konkurrieren doch wann das Eeepad veröffentlicht wird und wieviel es kosten soll ist noch unklar.

Share

Kommentare sind geschlossen