Archiv

Artikel Tagged ‘trick’

Was man tun kann, wenn der Akku vom Galaxy S zu schnell leer wird

11. Dezember 2010 Comments off

Viele kennen wahrscheinlich das Problem: Wenn man sein Smartphone mal intensiv benutzt – also viel Telefonieren, Anwendungen bzw. Spiele ausführen, GPS und/oder Wlan benutzen, etc. – kann es schon mal vorkommen, dass der Akku einen vollen (Arbeits-) Tag nicht durchhält. Glücklicherweise gibt es einige Tricks und Tipps, wie man den Akkuverbrauch trotz intensiver Benutzung dezimieren kann. Grundsätzlich gilt für Handy Akkus im Allgemeinen folgendes zu beachten: Moderne LiIon-Akkus weisen keinen sogenannten “Memory-Effekt” auf, was so viel bedeutet wie, dass man den Akku grundsätzlich bei jeden Ladestand aufladen kann und er dennoch keine Leistung bzw. Kapazität verliert. Es ist aber zu beachten, dass ein LiIon-Akku nur eine gewisse anzahl an Ladezyklen überlebt und dann nicht mehr verwendbar ist. Deswegen sollte man, wenn man Wert darauf legt, dass der Akku lange Zeit hält, darauf achten, dass man den Akku nur aufläd, wenn er wirklich schon fast komplett entladen ist. Abgesehen davon sind auch Temperaturen über 40 Grad Celsius für einen Akku schädlich – man sollte sein Mobiltelefon also niemals in der Sonne liegen lassen.

Mehr…

Share

Was man alles mit der wp-config anfangen kann

1. Juli 2009 Comments off

Viele denken, dass man nur die Datenbankkonfigurationen, Spracheinstellungen und Sicherheitsschlüssel in der wp-config einstellen kann doch das ist falsch. Doch man kann viel mehr damit Anfangen. Ich empfehle euch den “WordPress Configuration Trick” Beitrag, den ihr bei Jeff Starr nachlesen könnt.

Mehr…

Share

WordPress Trick: Unterseiten auf der Hauptseite anzeigen

29. Juni 2009 Comments off

Heute habe ich ein Codeschnippsel für eines meiner Projekte zusammengestellt. Da ich WordPress auch als CMS verwenden möchte, wollte ich auf einer statischen Hauptseite alle Unterseiten anzeigen lassen. Natürlich kann man in Verbindung mit dem Plugin Exec-PHP den Code auch in eine Widgetleiste einfach kopieren.

Mehr…

Share

Follow, Nofollow und der Linktausch…

26. Mai 2009 1 Kommentar

Es ist bekannt, dass Google immer nur den ersten Link zu einer anderen Seite/Unterseite wertet. Wenn dieser Link aber mit dem Nofollow Attribut versehen ist, dann wird er nicht gewertet – auch wenn ein weiterer Link auf diese Seite mit follow verlinkt ist. Somit wird dieser Link dann nicht gewertet und die dahinter befindliche Seite nicht indiziert. Aufgrund dieser Erkenntniss sollte jeder Webmaster nur mit bedacht das Nofollow Attribut auf der Webseite verwenden.
Selbstverständlich kann deswegen das Nofollow Attribut auch leider missbraucht werden. Ein Beispiel: Ein Backlinktausch zwischen Webmaster A und Webmaster B. Die beiden machen einen Linktausch, Webmaster A verlinkt ganz normal Webmaster B. Webmaster B hingegen verlinkt die Seite von Webmaster A gleich zwei mal auf seiner Seite und setzt den ersten Link auf nofollow. Somit sieht Webmaster A einen Follow Link auf der Seite von Webmaster B und denkt sich, dass der Linktausch korrekt ist. In wirklichkeit aber profitiert nur Webmaster B. Das ist eine sehr unfaire und gemeine Taktik, deswegen sollte man aufpassen, dass man nicht selbst auf so etwas hineinfällt. Also: Nach einem abgeschlossenen Linktausch immer den Quelltext des anderen Webmasters zur sicherheit ansehen!

Share