Archiv

Artikel Tagged ‘Facebook’

Der letzte (digitale) Wille

8. Januar 2012 Comments off

Vermutlich machen sich die wenigsten Menschen darüber Gedanken: Aber was passiert eigentlich mit all den Fotos und anderen Daten, welche man im Internet gespeichert hat, nachdem man gestorben ist? Zu mindest beim sozialen Netzwerk Facebook gibt es hierfür nun anscheinend eine Lösung: Die Facebook-App mit dem passenden Namen “If I die”, was auf deutsch übersetzt so viel wie “wenn ich Sterbe” heißt, soll den letzten Willen von Facebook-Nutzern regeln.

Mehr…

Share

Facebook will User für Werbeklicks bezahlen

9. Mai 2011 Comments off

Der Werbemarkt im Internet ist hochumkämpft und Facebook versucht seinem Konkurrenten Google Adsense immer mehr Marktanteile abzunehmen. Nun hat sich der Web 2.0 Konzern etwas neues einfallen lassen bzw. eine Idee hergenommen, an welcher bereits viele Werbefirmen gescheitert sind: Der User soll für das Anklicken von Werbung bezahlt werden. Doch Facebook-Nutzer sollen kein Bargeld erhalten, wenn sie Werbung anklicken, sondern so genannte Facebook Credits bekommen, welche wiederum im Facebook-eigenen Rabatt-Dienst eingelöst werden können.

Mehr…

Share
Categories: Internet Tags: , , ,

Alles gute zum Geburtstag, Internet!

29. Oktober 2010 1 Kommentar

Heute ist es mal wieder so weit und das Internet feiert wie alle Jahre heute wieder seinen Geburtstag. Heute ist der 41. Geburtstag des Internets! Damals kann war aber noch kaum die Rede von einem solchen Internet, wie wir es jetzt erleben. Am 29. Oktober 1969 wurde das ARPANET eingeschaltet, was man als Vorreiter des heutigen Internets durchaus bezeichnen kann. Die erste Nachricht wurde, was heute wohl kaum mehr vorstellbar ist, über eine 50-Kilobit Leitung gesendet. Im Jahre 1982 wurde dann das ARPANET sozusagen “reformiert” und auf das aktuell verwendete Protokoll umgestellt. Erst aber in den 90er Jahren entwickelte sich das Internet zu dem, was wir jetzt unter diesem Wort auch verstehen. Facebook, Web 2.0 und der Rest kam dann ab dem 21. Jahrhundert.

Share

“Panic Button” für Kinderschutz in Facebook

12. Juli 2010 Comments off

Britische Kinder werden es in Zukunft einfacher haben sich vor den Gefahren des Sozialen Netzwerks Facebook zu schützen. Facebook kündigte einen “panic button” an, welcher, wenn er gedrückt wird, Bericht beim britischen Ceop (Child Exploitation and Online Protection Centre) und Facebook erstattet. Ceop ist eine Strafverfolgungsbehörde mit dem Auftrag Sexualstraftäter im Internet aufzuspüren. Einen sogenannten “panic button” gab es schon in einigen Netzwerken und Facebook hat sich bislang geweigert diesen einzubauen, da es auf seine eigenen Sicherheitsmechanismen verwies.

Mehr…

Share