Home > Promotion > Web Design mit der pidoco Wireframe Software

Web Design mit der pidoco Wireframe Software

22. Januar 2010

[Trigami-Anzeige] Wolltest du schon immer ganz einfach über eine web-basierte Anwendung in sekundenschnelle per Drag&Drop klickbare Wireframes oder ganze Interface-Prototypen erstellen? Oder suchst du vielleicht eine Applikation, die das kann und im nachhinein auch noch eine Usability Test durchführt? Dann liegst du mit pidoco bestimmt ganz richtig! Diese Software ist laut Hersteller primär für Internet-Agenturen, Web-Designer, Screen-Designer, Interface-Designer, Information Architects, Interaktionsdesigner und anderen Berufsgruppen, die mit dem Internet zu tun haben, gedacht.

Durch sogenannte „Stencils“ (vorgefertigte bzw. wiederverwendbare Interface Bausteine) wird der Konzeptionsprozess noch mehr verkürzt! Außerdem haben diese Interface Bausteine auch den Vorteil, dass man später einfache Änderungen am Konzept schnell durchführen kann. Diese Interface-Prototypen sind wie eine echte Webseite komplett durchklickbar und dadurch kann man das erstellte Interface auch sehr einfach “erleben”. Das hat den Vorteil, dass man sofort sieht, wenn etwas nicht in das Konzept des Interfaces passt und das dann auch gleich ausbessern kann.

Die integrierten Usability Tests

Durch verschiedene Usability Tests (zum Beispiel Experten Reviews und Remote Usability Testing) wird es einem ermöglicht nach der Fertigstellung des Designkonzeptes, dieses einfach und direkt an echten Usern zu testen, damit man auch echte User-Feedbacks bekommt.

Mehrere Nutzer? Kein Problem!

Die gesammte Applikation ist zum einen wie schon vorher erwähnt komplett web-basiert und zum anderen auch echtzeit-kollaborativ. Das bedeutet, dass nicht nur ein Nutzer an einem Projekt arbeiten kann, sondern gleich mehrere auf einmal! Die Zusammenarbeit in verteilten Teams wird auch sehr vereinfacht dadurch, dass Screens und Prototypen leicht mit Kollegen, Kunden und Testnutzern ausgetauscht und auch diskutiert werden können. Somit wird immer eine reibungslose Kommunikation ermöglicht und gewährleistet. Ich persönlich finde dieses Feature sehr gut, da meiner Meinung nach die Kommunikation zwischen Mitarbeiter, Kunden und Endbenutzer sehr relevant und ausschlaggebend für den Erfolg einer Seite sein kann.

Und die Kosten?

Die Kosten sind meiner Meinung nach sehr günstig. Für die professionellen Variante zahlt man nur rund 30 Euro im Monat. Natürlich kann dieser Web-Software auch unverbindlich vorab 31 Tage kostenlos getestet werden. Außerdem verpflichtet man sich nicht zu einer langen Vertragsbindung sondern man kann monatlich kündigen.

Nützliche Links:

Produktvideo von pidoco:


Share

Kommentare sind geschlossen