Home > Promotion > Vorstellung: cobra CRM PRO Software

Vorstellung: cobra CRM PRO Software

13. Juli 2010

[Trigami-Review] Für viele Firmel ist eine Customer-Relationship-Management Software oder kurz genannt CRM Software nicht mehr wegzudenken. Doch was soll eine gute CRM Software überhaupt können, damit sie einem Unternehmen weiterhelfen kann? Hier habe ich einige Funktionen zusammengestellt, welche die Software erfüllen bzw. ausführen können sollte:
1.) Eine CRM Software sollte durch Analyse des Kaufverhaltens und den entsprechenden Einsatz der Instrumente des Marketing-Mix die Kundenzufriedenheit und die Kauffrequenz zu steigern.
2.) Sie soll außerdem das Kundenpotenzial durch Up- und Cross-Selling besser ausschöpfen sowie durch zentrale Datenerfassung die Kosten senken können.

3.) Die Kundenorientierung sollte verbessert werden, damit dem Kunden individualisierte, seinen Bedürfnissen entsprechende Leistungen angeboten werden.

4.) CRM`s sollten auch wichtige Signale für die Früherkennung von Chancen und Risiken erkennen können, damit schnell auf verändertes Kundenverhalten reagiert werden kann.


Das alles kann man perfekt mit dem neuen Programm CRM PRO 2010 aus der Softwareschmiede cobra erledigen! Cobra ist äußerst bekannt für sein know-how im Bereich CRM-Software – 25 Jahre Erfahrung sprechen für sich. Doch damit man die Software ausgiebig testen kann, muss man sie nicht sofort kaufen! Es gib auch eine 30 tägige Testversion ohne eingeschränktem Funktionsumfang! Um die neue cobra CRM PRO 2010 Software runterzuladen, folgt einfach diesen Link. Die Downloadgröße beträgt nebenbei bemerkt 1,2 GB also ist eine schnelle Internetleitung auf jeden Fall zu empfehlen.
Falls das noch nicht überzeugt hat, habe ich noch eine Überaschung parat:
Die CRM PRO Effizienz-Check Analyse wird durch Rolf Limacher – Zertifizierter Business Development Manger – durchgeführt. Mit der Analyse erfährt der Interessent, wie hoch das Potential für die Effizienzsteigerung und der professionellen Verkaufssteuerung in seinem Unternehmen ist und er somit den Umsatz kurzfristig um bis zu 40 % erhöhen kann. Dies, mit weniger Ressourcen und tieferen kosten im Vertrieb.
Die Bedienung der Software muss auch nicht immer zwangsläufig über den Computer ablaufen: Mit der Hilfe eines normalen Webbrowsers kann die Verkaufsplanung und Optimierung von jedem beliebigen Punkt der Welt ausgeführt werden – Internetverbindung selbstverständlich vorausgesetzt. Über das cobra Mobile CRM können auch Smartphones bzw. PDA`s mit Internetzugang auf die Software zugreifen. So ist man vollkommen Ortsunabhängig und kann bequem von praktisch überall aus arbeiten. Die Referenzliste von cobra verdeutlicht, dass diese Software nur von professionellen und erfolgreichen Unternehmen eingesetzt wird.

Links:

Jetzt zum Angebot

Share

Kommentare sind geschlossen