Home > Promotion > LED Technik vom Feinsten: Die neue LED LENSER M7

LED Technik vom Feinsten: Die neue LED LENSER M7

26. Juli 2010
  1. [Trigami-Review] Heute möchte ich euch eine neue Innovation im Bereich der LED – Technologie aus dem Hause der Firma Zweibrüder Optoelectronics vorstellen: die neue Led Lenser M7. Die Firma Zweibrueder war mir zwar vorher schon bekannt, doch als ich so eine kleine Taschenlampe mit einer so enormen Funktionsvielfalt und Helligkeit bekommen habe, war ich wirklich beeindruckt. Im gut sortierten Fachhandel ist die Taschenlampe ab Anfang August bereits erhältlich. Wie man es im Namen der Taschenlampe eigentlich schon erraten kann, ist ein Led Licht bzw. ein “High end Power LED” in die Taschenlampe verbaut. Sie ist sehr kompakt gebaut und benötigt trotz einer riesigen Lichtkraft von 220 Lumen nur 4 Handelsübliche AAA Batterien bzw. AAA Akkus. Die genaue länge der Taschenlampe beträgt 13,7 cm und das Gewicht 193 g. Eine taktische Version mit dem Namen MT7 und einer Glasbruch Endkappe wird es im übrigen auch geben und eine aufladbare Version namens M7R mit dem neuen, innovativen Floating Charge Ladesystem.

Die Led Lenser M7 in der Verpackung

Die Led Lenser M7 in der Verpackung

Beim Lieferumfang der Taschenlampe wird selbstverständlich nicht geknausert: Neben der eleganten Verpackung selbst, finden sich bei der Taschenlampe auch noch eine Bedienungsanleitung, 4x AAA Batterien, eine Handschlaufe und ein Gürtenclip, mit dem sich die Taschenlampe einfach und schnell beim Körper tragen lässt. Außerdem findet sich auch eine kleine Smart Card im Kreditkarten Format, damit man einfach die diversen Lichtmodi Anleitungen praktisch und platzsparend in der Hosentasche mitführen kann. Doch diese kleine Lampe macht nicht nur optisch etwas her: in ihr drinnen ist die neueste Technik verpackt. In der Lampe ist die „Smart Light Technology“ (kurz: SLT) verbaut, mit welcher man kinderleicht eine vielzahl an Lichtprogrammen für die Led Lenser M7 aufrufen kann.

die Battery Cartridge der M7 für die 4 AAA Batterien

die Battery Cartridge der M7 für die 4 AAA Batterien

Die diversen Licht- und Energiemodi der Led Lenser M7:

  • Lichtprogramme: Professional, Easy, Defence
  • Energieprogramme: Energy Saving und Constant Current

Bei der Easy Mode  hat die Taschenlampe nur wenige, einfache Funktionen. Mit dieser Einstellung kann man das Licht im bereich von 15% und 100% regulieren. Wenn die Professional Mode eingestellt ist, kann man nicht nur die Lichtstärke einstellen, sondern auch einen Blink-, ein SOS- und ein Strobelicht Modus aufrufen. Bei der Defence Mode kann man immer schnell die Strobe Funktion aufrufen, damit man sich rasch selbstverteidigen kann. Das Advanced Focus System ermöglicht es, dass die Taschenlampe in wenigen Sekunden stufenlos fokussiert wird. Mit Hilfe der Fast Lock Funktion kann man die Fokussierung schnell und einfach fixieren.

Mein Fazit: Die Taschenlampe hat mich einfach nur beeindruckt! Sie ist klein und kompakt gebaut und dennoch steckt eine so enorme Kraft in ihr. Mit dem SLT System kann man wirklich schnell und effizient zwischen den Modi wechseln. Sie ist sehr Kosten- bzw. Energiesparend durch die Verwendung von handelsüblichen AAA Batterien. Nebenbei ist das Design meiner Meinung nach auch sehr gut gelungen – der modulare Aufbau der Taschenlampe ist intelligent gelöst. Lobenswert ist auch die hochwertige Verarbeitung z.b vergoldete Kontakte.

Nützliche Links:

  • Led Lenser bei Facebook
  • Led Lenser bei Twitter folgen
  • Das offizielle Forum von Led Lenser
  • Mein persönlicher Tipp: Die Led Lenser Gallery
  • Jetzt zum Produkt

    Share