Home > Promotion > Effiziente Weinkellerverwaltung mit webNwine.com

Effiziente Weinkellerverwaltung mit webNwine.com

30. Mai 2010

[Trigami-Review] Den Überblick über das Inventar eines Weinkellers kann man sehr leicht verlieren – sofern man kein gutes oder effizientes System für die Weinkellerverwaltung besitzt. WebNwine.com verschafft jeden, der eine gute und digitale Weinkellerverwaltung sucht, abhilfe! Mit dieser webbasierenden Weinkellerverwaltung kann jeder Vinzer, Weinkellerbesitzer oder einfach Weinliebhaber seine Weine elektronisch, über das Internet und rund um die Uhr verwalten!

Wie funktioniert webNwine?

Zuerst muss man sich auf der offiziellen Seite anmelden. (webnwine.com) Dort kann man sich sehr einfach und schnell einen kostenlosen Weinkeller anlegen um in das System hineinzuschnuppern. Sobald man seine Mailadresse bestätigt hat, kann man beginnen seine Weinflaschen und Degustationsnotizen in das System einzutragen und hat Zugriff auf die riesige Weindatenbank von webNwine! (Diese Datenbank besitzt Informationen über 40000 Weine, 70000 Auktionsdaten und mehr als 31000 Verkostungsnotizen!) WebNWine hat auf der Seite außerdem einen eigenen Blog mit neuesten Informationen über Wein und die Weinwirtschaft.

Eine weitere Funktion, die mir positiv aufgefallen ist, ist das Excel-Export Tool. Mit diesem Tool kann man einfach und schnell seine gesammte Datenbank exportieren!

Habe ich bereits erwähnt dass webNwine auch eine Iphone Applikation hat? Mit dieser kann man – sofern man ein Iphone oder einen Ipod Touch besitzt – den digitalen Weinkeller bzw. die Degustationsnotizen jederzeit abfragen und auch selbstverständlich abändern bzw. bearbeiten! Jeder Weinliebhaber wird diese Möglichkeit sehr zu schätzen wissen.

Nun möchte ich noch ein wenig den weltweit bekannten Bordeaux Wein vorstellen, der aus der gleichnamigen französischen Region kommt. Um genau zu sein befindet sich diese Region in Südwestfrankreich. Das Klima ist von Jahr zu Jahr sehr unterschiedlich, weswegen sich die Weinjahrgänge sehr unterscheiden. Bordeaux-Weine sind typischerweise Cuvées, bestehend aus verschiedenen Rebsorten. Die bekanntesten Bordeaux Weinsorten werden aus folgenden Rebsorten zusammengestellt: Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc. Trockene Weißweine aus dieser Region werden hauptsächlich aus der Rebsorte Sauvignon Blanc gewonnen. Besonders interessant soll der “Jahrhundertjahrgang” 2009 werden. Ich bin bereits gespannt.

Jetzt testen

Iphone App Bild 1Iphone App Bild 2

Share

Kommentare sind geschlossen