Home > Promotion > Adressbuch Synchronisation mit dastelefonbuch.de

Adressbuch Synchronisation mit dastelefonbuch.de

5. November 2010

[Trigami-Review] Bei DasTelefonbuch wird es sich wohl um ein Medium halten, das in nahezu allen deutschen Haushalten vertreten ist. Alle Jahre wieder, könnte man so schön sagen, wird DasTelefonbuch gemeinschaftlich von 38 Verlagen und der DeTeMedien GmbH herausgegeben. Seit der Gründung, welche im Jahre 1881 war, hat sich aber so einiges bei diesen altbewährtem Telefonnummerndienstleister geändert. Das Telefonbuch an sich wird mit der Zeit immer mehr und öfter in den Regalen verstauben, während sich die Internetpräsenz von DasTelefonbuch immer mehr bewähren wird. Über das Internet kann man in wenigen Mausklicks zu einer gesuchten Telefonnummer kommen – von einer altbewährten Marke, welcher man garantiert Vertrauen schenkt.

Doch nicht nur über das Internet oder ein Telefonbuch kann man die DasTelefonbuch Datenbank abfragen. Iphone-Besitzer werden sich bestimmt freuen, dass es für sie eine eigene DasTelefonbuch App gibt. Außerdem kann man folgendermaßen auch auf die Datenbank zugreifen: Entweder über das exklusive Vodafone Widget, den WAP-Service unter dastelefonbuchmobil.de, über eine SMS Auskunft an die Nummer 30303, als Sprachauskunft oder über eine CD-ROM – wie man sieht, beinahe mit allen Hilfsmitteln kann man auf die Datenbank zugreifen!

Die Nummernauskunft ist sozusagen ein “klassischer Dienst”, welchen man sich auch von einem solchen Dienstleister erwartet, doch nicht nur dieses Angebot hat DasTelefonbuch parat: Diese praktischen klassischen Funktionen werden durch eine neues Produkt mit den Namen “Mein Telefonbuch” passend ergänzt! Der Name beinhaltet eigentlich schon die Aussage, was das Produkt bewirken soll. Der bekannteste Telefonbuchdienstleister soll so individueller auf den einzelnen Benutzer zugeschnitten werden.

Man kann nun seine eigenen privaten Kontakte einfach synchronisieren. So kann man sich einfach und schnell individuelle Telefonbücher zuschneiden. Zum Beispiel könnte man ein geschäftliches Telefonbuch benötigen und eines für private Angelegenheiten. Auch über Outlook oder ein Mobiltelefon können die Einträge eingelesen werden! Somit hat man eine Zentrale Station, von der man über alle seine Geräte die Kontakte abrufen und verwalten kann. Wer kennt denn nicht die Problematik, dass man oftmals zwischen verschiedenen Geräten “hin und her” schalten muss, damit man alle gewünschten Daten zusammen hat? Mit einer eingerichteten Synchronisation ist dieses Problem zum Glück aus der Welt geschafft. Außerdem können die Daten eigentlich niemals mehr verloren gehen, da sie dann auf den sicheren Server von DasTelefonbuch gespeichert sind.

Weitere Informationen zum Produkt

Share

Kommentare sind geschlossen