Home > Internet > Googles Antwort auf den “Like-it” Button: der “+1″ Button!

Googles Antwort auf den “Like-it” Button: der “+1″ Button!

31. März 2011

Vor kurzem stellte Google seine “neue” Errungenschaft vor: der sogenannte “+1″ Button. Der Button soll in Zukunft eine ähnlich große Rolle spielen, wie der bekannte “Like-it” Button aus dem Hause Facebook. In der gleichen Klasse oder Liga oder wie man das auch nennen möchte befindet sich wohl auch die “Retweet”-Funktion vom beliebten Microblogging-Dienst Twitter. Doch diese neue Funktion kann nicht “einfach so” in Google verwendet werden: Hierfür muss man zu erst bei Google Angemeldet sein und ein öffentliches Google-Profil besitzen, dann taucht auch automatisch bei den Suchergebnissen die +1 Funktion auf. Wenn man ein Suchergebniss mit dieser Funkion bewertet, dann teilt man die Bewertung auch mit Kontakten, welche in einer der Kontaktlisten vom eigenen Profil auftauchen – das kann beispielsweise Google Talk, Reader oder auch Buzz sein.

Mit dieser Bewertungsfunktion werden aber auch nicht nur die Kontakte darüber informiert sondern auch Google selbst: Der eigene Suchalgorithmus soll so verfeinert und verbessert werden. Anderen Usern wird auch angezeigt, wieoft ein Suchergebniss bewertet wurde, jedoch anonym, also sie bekommen nicht mit, wer den Link bewertet hat. Die eigenen Bewertungen soll man auch im nachhinein individuell (einzeln) löschen können. Auch die Werbung von Google, also die einblendungen vom sogenannten “Google Adwords” können auch bewertet werden.

Derzeit können die Funktion nur US-Bürger in einer Beta-Phase testen, da Google laut eigenen Angaben “die Sache langsam angehen” möchte. Ich persönlich finde den Ideenansatz sehr interessant, jedoch habe ich meine Bedenken bezüglich BlackHat Seo`s. Der User kann mit dieser Funktion Einfluss am Suchalgorithmus nehmen und es ist bestimmt nicht unwahrscheinlich oder zu weit hergeholt, dass einige Leute das zu ihrem Vorteil nutzen möchten.

Google “+1 button”

Share

Kommentare sind geschlossen